= Zum Trotz =

= Zum Trotz =

Das folgende Gedicht habe ich vor 20 Jahren nach einer kurzen „virtuellen“ Verliebtheit und der darauffolgenden Enttäuschung geschrieben. Ich hatte jemanden beim Chatten im Internet kennengelernt, wobei „kennengelernt“ zu viel gesagt ist, da er in Südamerika und ich in Deutschland lebte, sodass wir uns persönlich nie begegnet sind. Wir hatten nicht lange Kontakt, haben aber heftig geflirtet damals – und dann hat er sich auf einmal zurückgezogen und nie wieder gemeldet. Vor lauter Trotz habe ich ihm dann dieses Gedicht geschrieben, welches ich aber nie abgeschickt habe. Allerdings hat mir das bloße Verpacken meiner Gefühle in Worte, wie so oft, die Augen geöffnet und ziemlich schnell über die “virtuelle” Enttäuschung hinaus geholfen 😉

= Zum Trotz =

Ich wollte glauben, dass ich dich liebte,
aber ich nutzte dich nur schamlos aus.
Damit machte ich mir selbst den Garaus,
es war mein Stolz, der immer siegte!

Deine Liebe, deine Leidenschaft
benutzte ich, um mich zu schmücken.
Dein Herz zerriss ich in kleine Stücke
und nun sitze ich hier in Einzelhaft.

Ich wollte dich bestrafen, dich quälen,
ich wollte dich so sehr leiden sehen!
Ich wollte dir den Hals verdrehen,
um das Beste aus dir herauszuschälen.

Aber alles, was ich damit erreichte,
war, dass du mich nun verlässt!
Denn du fühltest dich erpresst,
und kein Pardon dein Herz erweichte.

Und als du gingst, mein lieber Schatz,
erkannte ich, wie sehr ich dich liebe
und weinte bitterlich des Schicksals Hiebe
an diesem leer gewordenen Platz.

Aber ich liebe dich nicht – ich hasse dich!
Und ich verstehe nicht, fürwahr,
was an jenem trüben Tag geschah,
als deine Liebe sich in mein Herz schlich.

Ja, ich hasse dich, weil ich dich liebe
und du mich nicht zu lieben vermagst.
Weil du mir mit deiner Liebe Angst einjagst,
deshalb hasse ich dich – weil ich dich liebe!

© Evy is Online

Dieses Gedicht habe ich 1998 auf Spanisch geschrieben und 2018 ins Deutsche übersetzt.

Das Foto auf dem Titelbild habe ich im Herbst 2016 in der schönen Pfalz gemacht.

Und hier die spanische Version / Y aquí la versión en español: Por despecho

Advertisements

Leave a Comment.