Dinkelbrot

Dinkelbrot

Dinkel ist eine Getreideart aus der Gattung des Weizens, die seit über 5000 Jahren bekannt ist und seit ca. 1800 Jahren in Europa angebaut wird. Dinkel ist reich an Ballaststoffen, Proteinen und Mineralien und gilt als sehr gesund. Mehr Informationen über dieses wertvolle Getreide findest du hier: Dinkel – Das gesunde Korn.

Dinkelbrot ist nicht nur sehr gesund, sondern auch lecker. Ich esse es am liebsten einfach nur mit Butter, aber es schmeckt auch vorzüglich mit Marmelade, Käse, Schinken oder Lachs. Das folgende Rezept ist sehr einfach zuzubereiten und das Brot hält sich mehrere Tage frisch!

Zutaten:

  • 500 gr Vollkorn-Dinkelmehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 0,5 TL Natron
  • 2 gestrichene TL Salz
  • 160 gr gemischte Körner (Sonnenblumenkerne, Sesam, Kürbiskerne)
  • 200 gr geriebene Karotten
  • 350-380 ml Naturjoghurt
  • 1 Ei

Zubereitung:

  • Zuerst die trockenen Zutaten mischen, d.h. Mehl, Backpulver, Natron, Salz und die Hälfte der Körner.
  • Die Karotten reiben und mit dem Joghurt und dem Ei vermischen. Dann in die Mehl-Mischung geben und mit dem Knethaken auf höchster Stufe so lange verrühren bis alle Zutaten gut vermischt sind.
  • Den Teig aus der Schüssel nehmen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche und mit bemehlten Händen (am besten mit Gummihandschuhen!) noch einmal kräftig durchkneten. Falls die Mischung zu feucht sein sollte, kann man noch ein wenig Mehl untermischen und nochmals durchkneten.
  • Backpapier auf ein Backblech legen, einen Laib mit dem Teig formen und auf das Backblech legen. Alternativ kann man auch den Teig in eine Kastenform füllen und in den Ofen schieben.
  • Den Laib mit etwas Wasser bepinseln und anschließend die restlichen Körner darauf verteilen.
  • Im vorgeheizten Ofen ca. 65 Min bei 170 Grad Umluft backen – und fertig!!

Guten Appetit!

Und hier das Rezept auf Spanisch / Y aquí la receta en español: Pan integral de espelta o de trigo

Wenn dir dieses Rezept gefallen hat, gib mir bitte ein Like und teile es mit deinen Freunden. Danke! 🙂

Advertisements

Leave a Comment.