Gedünsteter Fisch mit Koriander (Pescado sudado)

Gedünsteter Fisch mit Koriander (Pescado sudado)

Heute möchte ich euch eins meiner Lieblingsrezepte vorstellen. Pescado sudado ist ein klassisches Gericht aus Peru, und es heißt „sudado“ (= geschwitzt), weil der Fisch und alle Zutaten im Topf geschmort werden, sodass ein ziemlich saftiges Gericht entsteht. Der Pescado sudado ist übrigens sehr leicht und schnell zuzubereiten – und außerdem gesund und köstlich noch dazu!

Ursprünglich hat mir meine liebe Schulfreundin Carmen aus Peru ihre Version dieses Rezeptes beigebracht. Und obwohl ihre Version schon super lecker ist, habe ich mit der Zeit, wie so oft, das Originalrezept etwas abgeändert und an den Geschmack meiner Familie angepasst. Ich wünsche euch viel Spaß beim Zubereiten!

Zutaten
(für ca. 4 Personen):

  • 1 Schuss Olivenöl
  • 1 große rote Zwiebel, in Streifen geschnitten
  • 1 Knoblauchzeh oder 1 gestrichener Löffel Knoblauchpaste
  • 1 Esslöffel rote Chilipaste
  • 1 Stück Ingwer oder ½ TL Ingwerpaste
  • 1 Prise Kumin (gemahlener Kreuzkümmel)
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 3-4 frische, mittelgroße Tomaten
  • 1 Bund frischer Koriander, fein gehackt
  • Ein Schuss Weißwein
  • Pro Person 1 Filet Kabeljau, Loup de Mer, Cobia oder ähnlichen Fisch
  • Ein paar Tropfen Limettensaft
  • Ein Schuss Sojasoße
  • Ein Schuss Oystersoße

Zubereitung:

  • Zwiebel und Knoblauch in Olivenöl anbraten, dann die rote Chili-Paste, Ingwer, Salz, Pfeffer und ein wenig Kumin dazu geben.
  • Die Tomaten in Scheiben oder Würfel schneiden, eine davon pürieren. Dann die Tomaten in den Topf dazu geben und zugedeckt bei mittlerer Temperatur ca. 5-10 Minuten kochen lassen.
  • Koriander, Weißwein und den Fisch (als Filet oder portioniert geschnitten) in den Topf hinzugeben und zugedeckt bei kleiner Temperatur weitere 5 Minuten kochen lassen.
  • Den Herd ausmachen und den Fischtopf mit Limettensaft, Soja- und Oystersoße abschmecken.
  • Als Beilage wird Reis dazu gegessen, gerne kann man auch Kartoffeln oder Maniok zusätzlich dazu servieren.

Guten Appetit!!

Und hier das Rezept auf Spanisch / Y aquí la receta en ESPAÑOL:  Pescado sudado

Wenn dir dieses Rezept gefallen hat, gib mir bitte ein Like und teile es mit deinen Freunden. Danke!  🙂 

Advertisements

Leave a Comment.